Abgabebestimmungen

 

Beim Kauf eines Tieres erklären Sie sich automatisch mit den folgenden Abgabebestimmungen einverstanden!

 

Wir verkaufen ausschließlich Nachzuchten die gut fressen und nach unserem Wissen, soweit äußerlich erkennbar, weder Krankheiten noch Parasiten aufweisen. Alle angebotenen Neonaten sind futterfest (mindestens 10x selbstständig gefressen, lebend | Frost | Mäuse | Ratten).

Die Geschlechtsbestimmung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, frühestens nach 12 Monaten. Wir geben keine Garantie für das Geschlecht!

1. Gewährleistung und Rückgaberecht

Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Der Ausschluss gilt nicht für Schadenersatzansprüche aus grob fahrlässiger bzw. vorsätzlicher Verletzung von Pflichten des Verkäufers. Für eventuell später auftretende Krankheiten oder gar den Verlust des Tieres übernehmen wir ab der Übergabe des Tieres keine Verantwortung. Bei Morelia viridis handelt es sich um sensible Tiere die bei unsachgemäßer Behandlung | Transport großen Schaden nehmen können.

Die Rückgabe von Tieren ist ausgeschlossen. Eine Bestellung kann storniert werden, wenn dies rechtzeitig geschieht (z.B. bevor das Tier einer Tierspedition übergeben wird, bevor die Fahrt zu einer Börse angetreten wird). Zusätzlich entstandene Kosten trägt der Käufer.

Wir übernehmen keinerlei Haftung für Bissverletzungen die bei der Besichtigung, Übergabe oder nach Vertragsabschluss entstehen.

2. Reservierung

Mit einer Anzahlung von 50% des Kaufpreises ist es möglich ein Tier 3 Monate lang zu reservieren.

Der Reservierungszeitraum beginnt ab der schriftlichen oder mündlichen Bestätigung unsererseits. Innerhalb einer Woche nach der Bestätigung muss die Anzahlung bei uns eingetroffen sein, damit die Reservierung dauerhaft wirksam wird. Ist dies nicht der Fall, ist die Reservierung nichtig.

Kann eine Reservierung aufgrund plausibler Vorkomnisse unsererseits nicht eingehalten werden, wird der gesamte, einbezahlte Betrag rücküberwiesen. In diesem Fall werden entstandene Anschaffungskosten (z.B. Terrarium, Technik) nicht von uns übernommen. In begründeten Fällen sind wir gerne bereit individuelle Reservierungsbedingungen zu vereinbaren.

3. Übergabe

Wir bevorzugen eine Abholung vor Ort. Grundsätzlich ist eine Übergabe auf einer Reptilienbörse möglich. Der Versand mit einer (auf exotische Tiere spezialiserten) Spedition ist ebenfalls möglich. Porto und Verpackungsmaterial gehen zu Lasten des Empfängers. Der Versand erfolgt nur bei vollständig bezahlten Tieren, ab dem Zeitpunkt der Übergabe an die Spedition liegt das Risiko beim Käufer. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in den Wintermonaten keine Tiere versenden.

4. Administratives

Mit dem Kauf des Tieres erhalten Sie von uns einen Nachzuchtbeleg sowie eine Karteikarte mit allen Daten (Fütterungen, Häutungen, etc.). In Österreich sind Morelia viridis meldepflichtig. Für österreichische Nachzuchten reicht ein Nachzuchtbeleg zur Anmeldung, CITES sind nicht erforderlich. Der Käufer ist verpflichtet sich im Vorfeld über die jeweils gültigen Bestimmungen seines Landes zu informieren. Sollten CITES benötigt werden, trägt der Käufer alle anfallenden Kosten. Zudem sind die gültigen Tierschutzbestimmungen am Wohnort des Käufers von ihm zu berücksichtigen.

Sollten Sie Interesse an einem unserer Tiere haben können Sie uns über das Kontakformular bzw. über cu[at]arborealreptiles.eu erreichen. Bitte geben Sie in jedem Fall die ID# des gewünschten Tieres an (befindet sich auf jedem Foto).



Bei Fragen stehen wir Ihnen auch nach dem Kauf gerne per Mail, sowie auch telefonisch zur Verfügung.